WIEVIEL VERDIENT EIN SCHLÜSSELDIENST?

WIEVIEL VERDIENEN SCHLÜSSELDIENSTE?

wieviel verdient ein schlüsseldienst

Was verdient ein Schlüsseldienst ?

Wenn allgemein über Schlüsseldienste gesprochen wird, dann lässt man eher selten ein gutes Haar an ihnen, insbesondere, wenn es um die Kosten für einen solchen Dienst geht. Viele Kunden sind der Meinung, dass der Schlüsseldienst an sich viel zu teuer sei und die Betreiber geradezu im Geld schwimmen. Das ist grundsätzlich eine falsche Einschätzung, die mehrere Ursachen hat und die an dieser Stelle beleuchtet werden sollen. Die Frage – Was verdient man als Schlüsseldienst – könnte überraschend beantwortet werden.

Verdienen alle Schlüsseldienste das gleiche?

Bei dieser Frage geht es direkt um das eigentlich heiße Eisen, das die Schlüsseldienste immer wieder in schlechtem Licht dastehen lässt. Gemeint sind hier die vielen schwarzen Schafe der Branche, die immer wieder negativ auffallen und letztlich dem seriösen Schlüsseldienst erheblich schaden. Unseriöse Schlüsseldienste verlangen in der Regel viel zu hohe Preise für einen Einsatz und liefern zudem in den meisten Fällen schlechte Arbeit ab. Zurecht fühlen sich viele Kunden „abgezockt“ und sprechen von der reinen Geldmacherei. Natürlich kann ein seriöser Schlüsseldienst auch nicht umsonst arbeiten. Immerhin muss er seinen Betrieb rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres zumindest mit einem Notdienst besetzen. Es entstehen hohe Kosten für Personal und Material und natürlich für die Fahrzeugflotte. Dennoch berechnet ein seriöser Schlüsseldienst seine Arbeit durchschnittlich ganz ähnlich, wie andere Handwerker auch. Was man als Schlüsseldienst verdient, ist damit nicht ganz beantwortet. Was er kosten darf, ist aber schon klar.

Was verdient man als Schlüsseldienst – klare Zahlen?

Klar zu sagen, was von den Einnahmen nach Abzug aller Kosten wirklich als Gewinn übrigbleibt, wäre unseriös und ist im Grunde auch gar nicht möglich. Entscheidend sind die Größe des Dienstes, der Personalstamm, das Angebotsportfolio und selbstverständlich die Auftragslage. Millionenschwere Schlüsseldienste findet man eher nicht, grundsolide aufgebaute Handwerksbetriebe mit einem branchendurchschnittlichem Auftragsvolumen führen zu einem guten Einkommen im Rahmen des Mittelstandes.

Was kostet ein Türspion